Home · Hauptmenü · Projekte & Aktivitäten · Publikationen · Angebote · Downloads · Suche · «Zurück · Vorwärts» 21.10.2019
Navigation
Projekte & Aktivitäten: proVal - abgeschlossene Projekte
Forschungsprojekt zum Problem der Zwangsverheiratung im Auftrag des BMFSFJ
Zwangsverheiratung: Risikofaktoren und Ansatzpunkte zur Intervention im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kundenzufriendenheit und subjektives Sicherheitsgefühl im Hauptbahnhof Hannover
proVal hat im Auftrag der Deutschen Bahn Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und des subjektiven Sicherheitsgefühls im Bereich des Hauptbahnhofs Hannover evaluiert.

Netzwerkanalyse zum Dortmunder Aktionsplan
proVal hat im Rahmen des Modellprojekts "Sozialraumanalysen zum Zusammenleben vor Ort" (SoRA-ZO) des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld eine Netzwerkanalyse zum Dortmunder "Aktionsplan für Vielfalt, Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" durchgeführt.

Netzwerkanalyse zum LAP Herzogtum Lauenburg
proVal hat den aktuellen Stand der Vernetzung im LAP Herzogtum Lauenburg analysiert und den LAP bei der strategischen Weiterentwicklung des Netzwerkes beraten.

Qualitative Studie zum Landesaktionsplan "Häusliche Gewalt"
proVal hat im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration eine Qualitative Studie zum Landesaktionsplan "Häusliche Gewalt" durchgeführt.

Situation der Opferhilfe in Bremen
Im Auftrag von "pro aktiv gegen rechts" hat proVal im Rahmen des Bundesprogrammes "kompetent. für Demokratie - Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus" eine wissenschaftliche Studie zur Situation der Opferhilfe in Bremen im Hinblick auf Opfer rechtsextremer Straftaten durchgeführt.

Situation der Opferhilfe in Niedersachsen
Im Auftrag der Landespräventionsrates Niedersachsen hat proVal im Rahmen des Bundesprogrammes "kompetent. für Demokratie - Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus" eine wissenschaftliche Studie zur Situation der Opferhilfe in Niedersachsen im Hinblick auf Opfer rechtsextremer Straftaten durchgeführt.
Seite 5 von 6 < 1 2 3 4 5 6 >
Login
Username

Passwort