Home · Hauptmenü · Projekte & Aktivitäten · Publikationen · Angebote · Downloads · Suche · «Zurück · Vorwärts» 21.10.2019
Navigation
Evaluation der Fortbildung "Konstruktive Konfliktbearbeitung im kommunalen Zusammenhang (KKK)" im Auftrag des Bund für Soziale Verteidigung e.V.
Ansprechpartner: Dr. Olaf Lobermeier & Dr. Rainer Strobl

Konfliktbearbeitung in zivilen Zusammenhängen geht von der Grundmaxime aus, dass Konflikte effektiver und langfristiger gelöst werden, wenn Lösungen unter dem Aspekt des Interessenausgleichs gesucht werden. "Unter dem Aspekt einer humanistischen Ethik muss die Bejahung, Förderung und Entfaltung des Lebens und der menschlichen Kräfte im Mittelpunkt aller Bemühungen um zivile Konfliktbearbeitung stehen". Ausgehend von einer bereits durchgeführten quantitativen Analyse zur Zufriedenheit der FortbildungsteilnehmerInnen wurden die Lerninhalte der Fortbildungsseminare u.a. im Hinblick auf die Umsetzbarkeit im kommunalen Kontext mit einem qualitativen Forschungsdesign untersucht. Die Ziele der Fortbildung wurden in einem Zielexplikationsworkshop soweit präzisiert, dass eine Einschätzung dazu möglich war, bis zu welchem Grad sie erreicht werden konnten. Ein weiterer Aspekt der Evaluation bestand darin, Optimierungsmöglichkeiten der Fortbildung aufzuzeigen.

»Abschlussbericht zur Evaluation der Fortbildung herunterladen

Login
Username

Passwort