Home · Hauptmenü · Projekte & Aktivitäten · Publikationen · Angebote · Downloads · Suche · «Zurück · Vorwärts» 17.04.2021
Navigation
Wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Handy - lieb und teuer"
Laufzeit: 6/2009 bis 12/2009
Auftraggeber: Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen
Ansprechpartner: Dr. Olaf Lobermeier

proVal hat das Projekt "Handy - lieb und teuer" der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen wissenschaftlich begleitet. Im Rahmen des Projekts, das vom Niedersächsischen Sozialministerium gefördert wurde, erarbeiteten Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen aller Schultypen in erfahrungsorientierten Seminaren jugendrelevante Fragestellungen zum Umgang mit dem Handy.

Schwerpunktmäßig wurden die Themen "Kommunikation mit dem Handy",
"Handy als Kostenfalle" sowie "Umgang und Bewertung von Handywerbung" behandelt. Im Rahmen der Projektarbeit wurde ein Infoheft erstellt, welches nach Fertigstellung an jüngere Schüler weitergegeben wurde. So erhielten diese Schüler wichtige Tipps für den Umgang mit dem Handy von Gleichaltrigen (Peer to Peer).

Die wissenschaftliche Begleitung verfolgte dabei die Fragestellung, ob dieser Ansatz "von Schülern für Schüler" eine gute Möglichkeit bietet, neue Wege in der Vermittlung jugendrelevanter Themen zu beschreiten.

Login
Username

Passwort