Home · Hauptmenü · Projekte & Aktivitäten · Publikationen · Angebote · Downloads · Suche · «Zurück · Vorwärts» 21.10.2019
Navigation
Evaluation des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit (2. Phase)
Laufzeit: 7/2018 bis 5/2019
Ansprechpartner: PD Dr. Rainer Strobl

Im Rahmen des Thüringer Landesprogrammes für Toleranz, Demokratie und Weltoffenheit wird eine Vielzahl von Projekten und Maßnahmen gefördert. Hierzu zählen unter anderem die Thüringer Lokalen Partnerschaften für Demokratie und die durch diese geförderten Projekte und Einzelmaßnahmen, die mobilen Beratungsteams, die Opferberatung, die Ausstiegsberatung, Beratungsangebote in den Bereichen Sport und Feuerwehr sowie Qualifizierungsangebote für spezifische Zielgruppen.

Anders als im Jahr 2015 liegt der Schwerpunkt der aktuellen Evaluation auf der Untersuchung von Projekten und Einzelmaßnahmen, die durch die Thüringer Lokalen Partnerschaften für Demokratie gefördert werden. Im Fokus steht dabei die Wirksamkeit der Projekte. In diesem Zusammenhang muss geklärt werden, welchen Beitrag die geförderten Projekte im Rahmen der regionalen Gegebenheiten zu den Zielen der Lokalen Partnerschaften und des Landesprogramms insgesamt leisten.

Wie in der letzten Evaluation im Jahr 2015 wird auch in der aktuellen Evaluation die Verbindung der wesentlichen Akteure des Landesprogramms untereinander untersucht. Eine Netzwerkanalyse wird über das durch die Kooperationsstruktur repräsentierte "soziale Kapital" dieser Akteure im Landesprogramm Aufschluss geben und Möglichkeiten zur Optimierung der Kooperationsbeziehungen aufzeigen.
Login
Username

Passwort